Training

Jeweils Donnerstag unter Voranmeldung unter 078 647 48 40 oder Kontakt


Vorführung

Suchen Sie für ihren Teamevent, Familienfest, Abschlussfest eine Aktivität ?


Wir machen ihnen gerne ein Angebot für eine Hütehundevorführung.


Der Border Collie

Der Border Collie – ein Hütehund bzw. ein Koppelgebrauchshund

Der Border Collie ist eigens für das schonende und ruhige Zusammensuchen und Herantreiben von Schafen gezüchtet worden und hilft dem Schäfer bei der täglichen Arbeit, das heisst beim Weideumtrieb, beim Einpferchen, Sortieren und Abtrennen von Schafen. Aber auch dem Hirten mit tausend Schafen auf einer steilen und unwegsamen Alp steht er genauso hilfreich zur Seite. Der Border Collie ist weltweit zu finden, sei es bei der Arbeit mit Schafen, Rindern, Geflügel, Schweinen oder Ziegen In den letzten Jahren hat die extensive Tierhaltung enorm an Bedeutung gewonnen. Immer grössere Herden werden aus Kostengründen von immer weniger Personen betreut. Zudem wird besonders in der Schweiz neuerdings immer mehr Wert au die Freilandhaltung der Nutztiere gelegt, so dass viele Tierhalter nicht mehr auf die Mitarbeit eines guten Arbeitshundes verzichten können und wollen.

Sein Arbeitsstil ist einzigartig. Er arbeitet in geduckter Haltung, Kopf und Rute tief, lautlos und mit einer enormen Präsenz. Er lässt seine Tiere nicht aus den Augen und arbeitet unter ständiger Hochspannung. Auch sein unbedingter Gehorsam und die Bereitwilligkeit, seinem Herrn alles recht zu machen, führen ihn unter Umständen über die Grenzen seiner Kräfte hinaus. Ein sauberer Stil, Verantwortungsbewusstsein für die Herde, “Sheep Sense“ (ein Gefühl für die Schafe also), eine gewisse Selbständigkeit, ein bestimmtes Mass an “Auge“, Kondition und Robustheit – das wünscht sich jeder, der mit Border Collies an Tieren arbeitet.